Diese Internetseite verwendet Cookies um Ihnen eine bessere Erfahrung zu bieten. Während Sie es durchsuchen, stimmen Sie seiner Verwendung zu. Wenn Sie mehr wissen möchten, konsultieren Sie unsere! Datenschutzrichtlinie
akzeptiere
+351 239 497 280
Besondere Situationen

Die geteilte Mutterschaft / ROPA Méthode / reziproke Befruchtung

Die geteilte Mutterschaft / ROPA Méthode / reziproke Befruchtung.
Das portugiesische Gesetz ist eine der fortschrittlichsten Gesetzes in Europa. Frauenpaare haben genau dieselben Rechte zum Zugang der Mutterschaft als heterosexuelle Paare.

Die geteilte  Mutterschaft / ROPA Méthode / reziproken Befruchtung ist aus bürokratischer Sicht ein äußerst einfacher und patientenfreundlicher Prozess, wobei die Schwangerschaft mit Spermien von einem nicht anonymen Spender erhalten wird.

Beide Elemente des Paares haben genau die gleichen gesetzlichen Rechte über die geborene Kinder, unabhängig von der Person, deren Eizellen für die Behandlung verwendet werden, und der Person, die schwanger wird und das Kind zur Welt bringt. Behandlungen mit Doppelspende oder Embryonenspende sind ebenfalls zulässig, wobei dieselbe elterliche Gesetzgebung gilt.

Die Art der Techniken die verwendet werden, variiert von Frau zu Frau und hängt im Wesentlichen von Faktoren wie Alter und dem Vorhandensein gynäkologischer Komplikationen oder aus anderen medizinischen Gründen ab - da Frauenpaare die reziprpoke Befruchtung nicht nur wünschen, um die Mutterschaft zu teilen, sondern auch um mögliche Fruchtbarkeitsprobleme zu behandeln.

 

Im Gegensatz zu den meisten Ländern, in denen diese Techniken benutzt werden und wo die Behandlung einer In-Vitro-Fertilisation und Embryonerzeugung im Labor impliziert, haben in Portugal beide Partner genau die gleichen Rechte über die erhaltenen Embryonen während der Behandlung. Das Bedeutet, dass die Embryonen nur mit einer schriftlichen Genehmigung der beiden Partner benutzt werden (bzw. an andere Patienten oder zur wissenschaftlichen Untersuchung gespendet werden oder vernichtet werden). Dies ist ein Projekt des Paares, und unser Gesetz betrachtet es als solches.

 

Dies bedeutet, dass die Person, die die Eizellen nicht zur Verfügung gestellt hat, auch in einer Scheidungssituation oder am Ende der Beziehung genau dieselben Rechte an den Embryonen hat wie die Person, die die genetische Mutter ist. Nur so kann ein Mutterschaftsprojekt wirklich geteilt werden.

 

In Portugal haben Kinder, die durch Spendebehandlungen geboren wurden, auch das Recht, die Identität ihres Spenders zu erfahren, was nicht nur ein Grundrecht des Kindes ist, sondern aus gesundheitlichen Gründen sehr wichtig sein kann. Die Registrierungen der Spender werden mindestens 75 Jahre aufbewahrt, wie im Gesetz definiert, wodurch die in unserem Land durchgeführten Behandlungen aus der Sicht des Kindes besonders sicher sind.

 

Diese Garantien machen Portugal zum sichersten Land für die Verwirklichung der reziproken Befruchtung.

Sehen Sie auch

Wir rufen Sie an

Lassen Sie uns Ihren Kontakt, wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Wir rufen Sie an
Fragen Sie uns privat

und unverbindlich nach Informationen

Informationen anfragen

Fragen Sie uns privat

und unverbindlich nach Informationen

*Benötigte Angaben

i
The name requested in the form is only for identifying you in a contact request
i
Diese Informationen dienen ausschließlich der Identifizierung.
i
Diese Informationen dienen ausschließlich der Identifizierung.
i
Diese Informationen dienen ausschließlich der Identifizierung.
i
Diese Informationen dienen ausschließlich der Identifizierung.
Bevorzugte Form des Kontakts
Bevorzugte Form des Kontakts
Anhänge
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden von Ferticentro verarbeitet, um einen Kontakt oder Termin einzustellen, eine Dienstleistung oder ein Produkt anzufordern oder anzustellen, auch nach Beendigung der vorvertraglichen oder vertraglichen Verhältnisses indem die Kommunikationen, gegebenfalls, eingerechnet sind.Ferticentro behandelt Ihre persönlichen Daten mit aller Vertraulichkeit und Sicherheit in Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften, die den Schutz personenbezogener Daten regelt. Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung von Daten jederzeit widerrufen, deren Korrektur oder Löschung verlangen. Zu diesem Zweck, kontaktieren Sie uns bitte unter protecaodados@ferticentro.pt.
bg image

Ihre Nachricht wird gesendet

Warten Sie ...

bg image

Ihr Terminanfrage wurde erfolgreich versendet

Sie werden so schnell wie Möglich von der Ferticentro kontaktiert.

Wir rufen Sie an

Lassen Sie uns Ihren Kontakt, wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

*Benötigte Angaben

i
The name requested in the form is only for identifying you in a contact request
i
Diese Informationen dienen ausschließlich der Identifizierung.
i
Diese Informationen dienen ausschließlich der Identifizierung.
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden von Ferticentro verarbeitet, um einen Kontakt oder Termin einzustellen, eine Dienstleistung oder ein Produkt anzufordern oder anzustellen, auch nach Beendigung der vorvertraglichen oder vertraglichen Verhältnisses indem die Kommunikationen, gegebenfalls, eingerechnet sind.Ferticentro behandelt Ihre persönlichen Daten mit aller Vertraulichkeit und Sicherheit in Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften, die den Schutz personenbezogener Daten regelt. Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung von Daten jederzeit widerrufen, deren Korrektur oder Löschung verlangen. Zu diesem Zweck, kontaktieren Sie uns bitte unter protecaodados@ferticentro.pt.
bg image

Ihre Nachricht wird gesendet

Warten Sie ...

bg image

Ihr Terminanfrage wurde erfolgreich versendet

Sie werden so schnell wie Möglich von der Ferticentro kontaktiert.