Diese Internetseite verwendet Cookies um Ihnen eine bessere Erfahrung zu bieten. Während Sie es durchsuchen, stimmen Sie seiner Verwendung zu. Wenn Sie mehr wissen möchten, konsultieren Sie unsere! Datenschutzrichtlinie
akzeptiere
+351 239 497 280
Behandlungen

Behandlung mit Eizellspende (FIV/ICSI)

FIV/ICSI mit Eizellspende

In Fällen, bei denen die Eizellen des Paares aus medizinischen Gründen nicht für die Behandlung genutzt werden können (z.B. falls die Eizellreserve zu gering oder die Qualität nicht ausreichend ist oder um mögliche genetische Krankheiten auszuschliessen), bleibt als einzige Lösung um den Kinderwunsch des Paares zu erfüllen, die Eizellspende. Es existiert ein Bündel von Vorschriften, welche eine Einhaltung der Qualitäts- und Sicherheitsnormen nach den Vorgaben der nationalen Ärztekammer der Fortpflanzungsmedizin garantieren und auch von internationalen Praktiken anerkannt wurden.

FIV/ICSI mit Eizellspende FIV/ICSI

  • Eine FIV/ICSI mit Eizellspende ist eine Behandlung, welche bei Frauen mit einer Ovarialinsuffizienz (frühzeitig oder wegen ihres Alters) oder einigen genetischen Krankheiten angewandt wird, so dass sie ihren Wunsch Mutter zu werden erfüllen können. In diesen Fällen werden Eizellen einer jungen Spenderin verwendet, welche vom Empfängerpaar nach physischen Charaktereigenschaften ausgewählt wurden und davor durch einen rigorosen Auswahlprozess mit einer Abklärung nach möglichen genetischen Krankheiten lief.

    Die erhaltenen Eizellen werden mit dem Sperma des Mannes des Empfängerpaares befruchtet, was zu Embryonen führt. Nach der Formung dieser, werden sie (normalerweise 2, in Ausnahmefällen 1 oder 3) in die Gebärmutter transferiert.

    Im Ferticentro privilegieren wir die Behandlung mit synchronisierten Zyklen – die Stimulation der Spenderin und die Vorbereitung der Gebärmutter der Empfängerin um die Embryonen zu empfangen, laufen gleichzeitig ab.

    Die Behandlung der Empfängerin kann nach verschiedenen therapeutischen Protokollen ablaufen, abhängig davon ob die Empfängerin eine Menstruation hat oder nicht – die Einnahme von Medikament (Tabletten oder manchmal Spritzen am Beginn des Zyklus) und Ultraschalluntersuchungen sind immer nötig.

    In dieser Phase der Vorbereitung (Dauer ca. 15 Tage) stehen Sie im ständigen Kontakt mit dem Ferticentro, welches in der Funktion des Ablaufs der Behandlung das Datum für den Transfer der Embryonen festlegt.

    Sind die Embryos geformt, werden sie (normalerweise zwei) in die Gebärmutter der Frau eingesetzt, wo es zu einer Schwangerschaft kommen kann wenn sie sich festsetzen.

    In der Regel werden die Embryonen 2 bis 3 Tage nach der Befruchtung eingesetzt, wenn sie 4 bis 8 Zellen erreicht haben. In dem Fall wo mehrere gute Embryonen entstanden sind, kann der Transfer am fünften Tag nach der Befruchtung, ohne Mehrkosten für das Paar, erfolgen.

    Am Vorabend des Transfers beginnt die Empfängerin mit der Einnahme von Progesteron (Tabletten vaginal oder Gel), um die Gebärmutterschleimhaut auf den Empfang der Embryonen vorzubereiten.
    Der erhöhte Preis der FIV/ICSI mit Eizellenspende begründet sich durch den gleichzeitige Ablauf von zwei Behandlungen, Empfängerin und Spenderin, der Strenge und Genauigkeit des Auswahlprozesses von potentiellen Spenderinnen (zahlreiche Test und Abklärungen werden gemacht), als auch des Entgeltes, welches die Spenderinnen bekommen – auch wenn die Spende von Eizellen gratis ist und eine uneigennützige Geste darstellt, sieht das portugiesische Gesetz eine Entschädigung für die Spenderinnen aufgrund der verlorenen Zeit und den Unannehmlichkeiten der Behandlung vor.

In welchen Situationen wird eine FIV/ICSI mit Eizellenspend angewendet?

In den folgenden Fällen wird eine FIV/ICSI mit Eizellenspende verschrieben:

  • Primäre Ovarialinsuffizienz
  • Gonadendysgenesie
  • Wiederholter Misserfolg einer FIV/ICSI (Misserfolg der Einnistung nach 5 Versuchen, Mehrere Misserfolge der Befruchtung bei der ICSI)
  • Das erhöhte Alter der Frau: über 45 Jahre
  • Markant verringerte ovarielle Reserve
  • Natürliche Menopause
  • Erbkrankheiten (Erbkrankheiten in Beziehung mit dem X-Chromosom, rezessive Autoimmunkrankheiten, Translokation der Chromosomen)

Behandlungskosten

Um mehr über Behandlungskosten zu erfahren, senden Sie uns ein Kontaktformular.

Unerwünschte Nebenwirkungen der Behandlung

  • Wie bei jeder anderen Medikamenteneinnahme auch, kann die FIV/ICSI mit Eizellspende unerwünschte Nebenwirkung hervorrufen, welche wenn sie auftreten jedoch moderat und nur vorübergehend sind. Die häufigsten sind Hitzewallungen, Irritabilität, Müdigkeit und Kopfschmerzen und verschwinden kurz nach dem ersten Auftauchen wieder. Sie sind nicht alarmierend, ausser falls die Schmerzen andauern oder stärker werden. Dann sollten sie den behandelnden Arzt des Ferticentro informieren.

    Die FIV/ICSI mit Eizellspende ist ein sicherer Prozess für das Empfängerpaar.

Sehen Sie auch

Wir rufen Sie an

Lassen Sie uns Ihren Kontakt, wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Wir rufen Sie an
Fragen Sie uns privat

und unverbindlich nach Informationen

Informationen anfragen

Fragen Sie uns privat

und unverbindlich nach Informationen

*Benötigte Angaben

i
The name requested in the form is only for identifying you in a contact request
i
Diese Informationen dienen ausschließlich der Identifizierung.
i
Diese Informationen dienen ausschließlich der Identifizierung.
i
Diese Informationen dienen ausschließlich der Identifizierung.
i
Diese Informationen dienen ausschließlich der Identifizierung.
Bevorzugte Form des Kontakts
Bevorzugte Form des Kontakts
Anhänge
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden von Ferticentro verarbeitet, um einen Kontakt oder Termin einzustellen, eine Dienstleistung oder ein Produkt anzufordern oder anzustellen, auch nach Beendigung der vorvertraglichen oder vertraglichen Verhältnisses indem die Kommunikationen, gegebenfalls, eingerechnet sind.Ferticentro behandelt Ihre persönlichen Daten mit aller Vertraulichkeit und Sicherheit in Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften, die den Schutz personenbezogener Daten regelt. Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung von Daten jederzeit widerrufen, deren Korrektur oder Löschung verlangen. Zu diesem Zweck, kontaktieren Sie uns bitte unter protecaodados@ferticentro.pt.
bg image

Ihre Nachricht wird gesendet

Warten Sie ...

bg image

Ihr Terminanfrage wurde erfolgreich versendet

Sie werden so schnell wie Möglich von der Ferticentro kontaktiert.

Wir rufen Sie an

Lassen Sie uns Ihren Kontakt, wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

*Benötigte Angaben

i
The name requested in the form is only for identifying you in a contact request
i
Diese Informationen dienen ausschließlich der Identifizierung.
i
Diese Informationen dienen ausschließlich der Identifizierung.
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden von Ferticentro verarbeitet, um einen Kontakt oder Termin einzustellen, eine Dienstleistung oder ein Produkt anzufordern oder anzustellen, auch nach Beendigung der vorvertraglichen oder vertraglichen Verhältnisses indem die Kommunikationen, gegebenfalls, eingerechnet sind.Ferticentro behandelt Ihre persönlichen Daten mit aller Vertraulichkeit und Sicherheit in Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften, die den Schutz personenbezogener Daten regelt. Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung von Daten jederzeit widerrufen, deren Korrektur oder Löschung verlangen. Zu diesem Zweck, kontaktieren Sie uns bitte unter protecaodados@ferticentro.pt.
bg image

Ihre Nachricht wird gesendet

Warten Sie ...

bg image

Ihr Terminanfrage wurde erfolgreich versendet

Sie werden so schnell wie Möglich von der Ferticentro kontaktiert.